Uncategorized - posted on 26. August 2022 by

Geiler Abend beim NOAF +++ News für Worbis heute

Wir hatten gestern einen mega geilen Abend in Wörrstadt beim NOAF Festival! Was für eine großartige Veranstaltung! 1000 Dank an das top professionelle und nette Veranstalter- und Techniker-Team! Cool auch, dass das eher Metalgewöhnte Publikum die Kompositionen von Purple richtig abgefeiert hat. Moshpits hatten wir bis gestern jedenfalls noch nicht😂 Es war uns eine Ehre🤘

Heute treten wir in Worbis auf. Da die Wetterprognosen ziemlich schlecht sind für heute Abend, haben wir nach reiflicher Überlegung mit der Fabrik entschieden, dass Konzert nach innen zu verlegen. Wer dennoch lieber von draußen zuhören möchte kann dies gerne tun, weil die gläsernen Seitenwände des Saals geöffnet werden. Es bleibt beim Einlass 18 Uhr. Konzertbeginn ist um 20 Uhr.

view the whole post 0

Uncategorized - posted on 24. Juli 2022 by

Demon’s Eye-Live-Version von „Highway Star“ auf „Songperlen ’72“-CD des eclipsed-Rock-Magazin

Mit einem 24-Seiten-Special widmet sich die aktuelle Ausgabe des eclipsed-Rock-Magazin ausführlich dem Jahr 1972, in dem u.a. unsere Helden das Album „Machine Head“ veröffentlicht haben. Garniert wird die lesenswerte Ausgabe mit einer hörenswerten „Songperlen ’72“-CD. Und da kommen wir ins Spiel, denn diese CD beinhaltet eine brettharte Live-Version von „Highway Star“ von unserem letztjährigen Gastspiel im Musiktheater Piano in Dortmund.🤘

Wie es dazu kam? Andree: „eclipsed-Chefredakteur Marcus Wicker rief mich vollkommen überraschend an und fragte, ob ich ihm kurzfristig eine Demon’s Eye-Live-Version eines „Machine Head“-Songs für die „Songperlen ’72“-CD schicken kann. ‚Da muss ich erstmal stöbern, ob ich was brauchbares finde‘, sagte ich zu ihm. Auf meine Frage, wie lange ich Zeit habe, meinte er ganz trocken ’10 Minuten‘. Er war nämlich gerade auf dem Sprung ins Studio, wo innerhalb der nächsten Stunde das CD-Mastering gemacht werden sollte. Auf meinem Rechner fand ich glücklicherweise eine sehr ordentliche Soundboard-Aufnahme von „Highway Star“, die die Power und Spielfreude von Demon’s Eye meiner Meinung nach super rüberbringt. Also schickte ich Marcus diese Version und er war begeistert!“

„Highway Star“ bildet nun den fulminanten Abschluss dieses eclipsed-Samplers! Wen es interessiert, sollte sich also an den Zeitschriftenladen seines Vertrauens wenden😉 Wir wünschen viel Spaß!

Übrigens geht unsere Tour am kommenden Wochenende weiter, klicke hier für weitere Termine!

view the whole post 0

Uncategorized - posted on 6. Juli 2022 by

Backstage-Treffen mit Roger Glover

Gestern haben Deep Purple vor Tausenden Zuschauern ein tolles Open Air-Konzert in Bonn gegeben! Andree und Jan waren dabei und haben den Abend sehr genossen! Beide waren sich einig, dass das von Ian Gillan herausragend gesungene „When A Blind Man Cries“ den emotionalen Höhepunkt darstellte – Gänsehaut pur!
Das Tüpfelchen auf dem i war das anschließende Backstage-Treffen mit Roger Glover, der sich bestens gelaunt mit den beiden Demon’s Eye-Musikern unterhielt :-)

view the whole post 0

Uncategorized - posted on 19. März 2022 by

„Planungssicherheit ist das wichtigste für uns“ – Interview mit Mark Zyk

KULTUR IN ZEITEN DER PANDEMIE: IM GESPRÄCH MIT DEM MUSIKER MARKUS ZBROSCHZYK.

Das von Ralph Uhlemann geführte Interview mit Mark Zyk im „Verbandsreport“ (Ausgabe 02/22) gibt es hier als PDF zum Download:

Download des Interviews als PDF-Datei

view the whole post 0

Uncategorized - posted on 27. Februar 2022 by

„Made in Japan“-Tour wird fortgesetzt

Es fällt in Anbetracht des Krieges in der Ukraine schwer, auf unsere bevorstehenden Konzerte hinzuweisen, auf der anderen Seite ist vielleicht der eine oder andere froh, mal für einen Abend abzuschalten und sich nur der Musik hinzugeben.

Folgende Konzerte im März und April finden wie geplant statt:

05.03.2022 Übach-Palenberg, Outbaix 2.0 Music Club
11.03.2022 Bensheim, Musiktheater REX
12.03.2022 Solingen, Cobra Solingen
22.04.2022 Unna, Kühlschiff | Lindenbrauerei Unna
23.04.2022 Simmern, Hunsrückhalle
30.04.2022 Montabaur, Stadthalle

Leider müssen drei der ebenfalls für März angekündigten Konzerte coronabedingt verschoben werden. Die neuen Termine:
29.04.2022 Rheine, Hypothalamus
20.05.2022 Moers, Dschungel-Club
01.10.2022 Bünde, Universum
Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit!

Infos und Ticketbestellmöglichkeiten wie immer hier!

view the whole post 0

Uncategorized - posted on 12. Februar 2022 by

Start unserer „Made in Japan“-Tour

Den Start unserer „Made in Japan“-Tour kann man wohl ohne Übertreibung als geglückt bezeichnen! Zugegeben, rein spielerisch gesehen gab es wie üblich beim Tourauftakt den einen oder anderen Lapsus. Shit happens😉 Leider war aufgrund von Erkrankungen vorher nur EINE gemeinsame Probe möglich… Wichtiger als spielerische Perfektion war uns aber ohnehin, den Vibe von „Made in Japan“ rüberzubringen, und das ist – zumindest nach unserer Warnehmung – sehr gut gelungen! Wir waren jedenfalls froh, in so viele glückliche Gesichter blicken zu können.
Ein ganz herzlicher Dank an die vielen Konzertbesucher! Ihr seid echt der Hammer
! Wir hatten wirklich nicht mit einem vollen Haus gerechnet. Klar, die Kapazität der Harmonie war coronabedingt halbiert, dennoch hat es uns regelrecht umgehauen, in dieser Phase der Pandemie rund 200 Purple-„Verrückte“ anzulocken.🤩
Wir können und wollen nicht verhehlen, dass die vergangenen zwei Jahre zum Teil unglaublich frustrierend waren und auch immer noch sind. So etwas hinterlässt Spuren. Bei jedem von uns. Und deshalb werdet Ihr bestimmt nachvollziehen können, dass es uns gestern Abend in Bonn einfach nur gut getan hat, mit offenen Armen empfangen und so abgefeiert zu werden! DANKE!

DEMON’S EYE – „MADE IN JAPAN“-TOUR 2022

04.03.2022 Rheine, Hypothalamus
05.03.2022 Übach-Palenberg, Outbaix 2.0 Music Club
11.03.2022 Bensheim, Musiktheater REX
12.03.2022 Solingen, Cobra Solingen
18.03.2022 Bünde, Universum Bünde
19.03.2022 Moers, Dschungel-Club
22.04.2022 Unna, Kühlschiff | Lindenbrauerei Unna
23.04.2022 Simmern, Hunsrückhalle
30.04.2022 Montabaur, Stadthalle
21.05.2022 Mechernich, Open Air*
24.06.2022 Garbsen, Open Air*
30.07.2022 Bretten, Festival der guten Taten*
11.08.2022 Prüm, Prümer Sommer*
26.08.2022 Worbis, Fabrik Worbis
28.08.2022 Hennigsdorf, Stadtfest*
23.09.2022 Bruchsal, Musicclub Fabrik Bruchsal
24.09.2022 Erlenbach am Main, BEAVERS Erlenbach
30.09.2022 Siegen, Kulturhaus Lÿz
28.10.2022 Rheinfelden, Bürgersaal Rheinfelden
29.10.2022 Rastatt, Reithalle
04.11.2022 Siegburg, Kubana Live Club
05.11.2022 NL-Weert, Muziekcentrum De Bosuil
11.11.2022 Dortmund, Musiktheater Piano
12.11.2022 Isernhagen, BLUES GARAGE
25.11.2022 Oldenburg, Cadillac Zentrum Für Jugendkultur
26.11.2022 Bremen, Meisenfrei Blues Club
27.12.2022 Wilnsdorf, Festhalle*
*mit „Best of Deep Purple“-Programm

Infos und Ticketbestellmöglichkeiten wie immer hier!

view the whole post 0

Uncategorized - posted on 6. Februar 2022 by

Spaß aus dem Proberaum – Harmonie :-D

Um Euch den tristen Sonntag vielleicht etwas zu versüßen, haben wir uns bei der gestrigen Generalprobe gegenseitig interviewt, was zumindest für uns äußerst vergnüglich war😉 Neben Ćevapčići-Röllchen, Rauschebärten und Jan Delay ging es natürlich auch um den Start unserer diesjährigen Tour am kommenden Freitag (11.2.) in der Harmonie Bonn! Viel Spaß
!🤣

Nähere Infos und Ticketbestellmöglichkeiten wie immer hier

 

view the whole post 0

Uncategorized - posted on 11. Dezember 2021 by

Made in Japan-Tour 2022

Zugegeben, es mutet etwas merkwürdig an, in diesen Zeiten eine neue Tour anzukündigen;-) Aber wir lassen uns nicht unterkriegen und sind zuversichtlich, dass sich die Situation hoffentlich bald wieder entspannen wird, so dass wir auch weiterhin durch die Lande ziehen können!
28 Konzerte stehen bislang auf dem Tourplan für 2022 und wir hoffen, Ihr sichert Euch bereits frühzeitig Eure Tickets und signalisiert uns und den Veranstaltern damit, dass das Rock’n’Roll-Live-Erlebnis eine Zukunft hat!

Was haben wir uns für 2022 ausgedacht?
Nicht nur für Demon’s Eye, sondern sicherlich auch für viele unter Euch ist Deep Purple’s „Made In Japan“ noch immer das Nonplusultra unter den Hardrock-Live-Alben. 2022 wird der berühmte Konzertmitschnitt ein halbes Jahrhundert alt. Wir würdigen das legendäre Doppelalbum mit dem goldenen Cover in einem besonderen Live-Programm. Im ersten Konzertteil bieten wir zunächst einen spannenden Querschnitt aus unterschiedlichen Deep Purple-Epochen. In der zweiten Hälfte spielen wir dann alle Songs, die Deep Purple auf ihrer dreitägigen Japan-Tour im August 1972 aufgeführt haben. Wir hoffen, Ihr freut Euch genau wie wir darauf! Das wird sehr geil werden!

Hier sind unsere Tourdaten für 2022  >> klick <<

view the whole post 0

Uncategorized - posted on 1. Dezember 2021 by

Toller Abschluss der IN ROCK TOUR in Bremen

Mit den Auftritten in Buchholz und Bremen haben wir unsere IN ROCK-Tour erfolgreich abgeschlossen! Es waren zwei wunderbare Abende, an denen es insbesondere in Bremen auch sehr viel zu lachen gab! Teils abseits der Bühne (z.B. beim Versuch unseres Bassisten, Sushi mit Stäbchen zu essen), teils auch während des Konzertes: Dass vor der Bühne in Bremen Purzelbäume geschlagen und Liegestütze gemacht wurden, haben wir in den 23 Jahren zuvor auch noch nicht erlebt😂
1000 Dank an alle, die uns einen so tollen Tourabschluss bereitet haben!😍🔥🤩

 

view the whole post 0

Uncategorized - posted on 1. November 2021 by

Konzert ohne Bassmann

Hinter uns liegen drei wirklich aufregende Tage!
Rückblende: Freitagmorgen, kurz vor der Abfahrt Richtung Rastatt erreichte uns vollkommen unerwartet die Absage unseres Bassisten Jan, der sich eine schwere Lebensmittelvergiftung zugezogen hatte und komplett flach lag. Nach kurzer Schockstarre und einigen eiligen Telefonaten stand fest, dass wir die geplanten drei Auftritte auf keinen Fall absagen würden. Wir wollten weder die Veranstalter, noch die Konzertbesucher und auch nicht uns selbst enttäuschen. Für den Freitag war allerdings beim besten Willen kein Ersatzbassist mehr zu finden. Die Lösung: Gert-Jan gelang das Kunststück, mit der rechten Hand die Orgel und gleichzeitig mit der linken Hand eine Bassbegleitung auf dem Keyboard zu spielen. Beim Soundcheck haben wir natürlich reichlich geprobt. Hier und da hat Mark dann auch einen Octaver eingesetzt, um für ein zusätzliches Bass-Fundament zu sorgen. Unser Tontechniker Nicholas hat auch einen super Job gemacht und während des ganzen Konzertes an den Reglern des Mischpults rumgeschraubt, um auch ohne echten Bassmann für einen stimmigen Gesamtsound zu sorgen.

Die Mühen sollten sich glücklicherweise lohnen, denn zu unserer großen Erleichterung war die Stimmung im mit 300 Konzertbesuchern gut gefüllten Saal einfach nur großartig! Das war ohne Zweifel eine der verrücktesten und verwegendsten Aktionen in der über 23-jährigen Demon’s Eye-Geschichte!

An den beiden folgenden Abenden in Erlenbach und Augsburg übernahm dann unser alter Freund Rollins aus dem Frankenland den Bass und auch er leistete Außergewöhnliches, denn angekündigt waren wir ja mit unserem speziellen IN ROCK-Programm. In Windeseile hat er sich alle Songs von „Deep Purple In Rock“ draufgeschafft. Die bekannten Purple-Songs im zweiten Konzertteil spielt er ohnehin (fast) im Schlaf. Hierfür an dieser Stelle nochmal ausdrücklichen Dank an Rollins!

Müde aber glücklich sind wir am späten Montag Nachmittag nach über 1300 gefahrenen Kilometern wieder zu Hause angekommen. Die beste Nachricht kommt zum Schluss: Jan geht es inzwischen nach eingehender medizinischer Behandlung wieder besser und er hat uns versichert, am kommenden Wochenende in Dortmund und Isernhagen wieder dabei sein zu können!

  

view the whole post 0

Uncategorized - posted on 3. Oktober 2021 by

ES WAR SOOOOO GEIL!!!

Der Start unserer IN ROCK-Herbst-Tour hätte durchaus schlechter sein können😉
ES WAR SOOOOO GEIL!!! 1000 Dank an alle Besucher in Wuppertal und Siegburg (Foto).

Fortsetzung folgt:
29.10.2021 Rastatt, Reithalle Rastatt
30.10.2021 Erlenbach am Main, BEAVERS Erlenbach
31.10.2021 Augsburg, Spectrum Club Augsburg
05.11.2021 Dortmund, Musiktheater Piano
06.11.2021 Isernhagen, Blues Garage
12.11.2021 Idstein, Scheuer
13.11.2021 NL-Weer, Muziekcentrum De Bosuil
26.11.2021 Buchholz/Nordheide, EMPORE Buchholz
27.11.2021 Bremen, Meisenfrei Blues Club

Zum Teil gibt es natürlich ein limitiertes Kartenangebot. Wer dabei sein möchte, sollte sich JETZT sein Ticket sichern.
Nähere Infos und Ticketbestellmöglichkeiten unter ON TOUR

 

view the whole post 0

Uncategorized - posted on 18. September 2021 by

WIR SIND WIEDER DA!

Nach mehreren Gesprächen mit den Veranstaltern freuen wir uns Euch mitteilen zu können, dass unser Tourplan für diesen Herbst insgesamt immerhin 11 Konzerte umfasst:

01.10.2021 Wuppertal, Live Club Barmen
02.10.2021 Siegburg, Kubana
29.10.2021 Rastatt, Reithalle
30.10.2021 Erlenbach am Main, Beavers
31.10.2021 Augsburg, Spectrum
05.11.2021 Dortmund, Musiktheater Piano
06.11.2021 Isernhagen, Blues Garage
12.11.2021 Idstein, Scheuer
13.11.2021 NL-Weer, Muziekcentrum De Bosuil
26.11.2021 Buchholz/Nordheide, Empore
27.11.2021 Bremen, Meisenfrei

Zum Teil gibt es natürlich ein limitiertes Kartenangebot. Wer dabei sein möchte, sollte sich JETZT sein Ticket sichern.

Nähere Infos und Ticketbestellmöglichkeiten unter ON TOUR.

Demon's Eye - tribute to Deep Purple live

view the whole post 0

Uncategorized - posted on 23. Juli 2021 by

Nach 16 Monaten endlich wieder vor Publikum!

Es war ein Fest! Vielen Dank an die grandiosen Zuschauer in Tuttlingen, die gemeinsam mit uns die Purple-Songs abgefeiert haben! Viel besser hätte der Neustart nicht laufen können. Und jetzt sind wir im rheinland-pfälzischen Simmertal an der Nahe, wo wir heute Abend beim Mühlenrock auftreten werden. Es gibt noch Tickets an der Abendkasse: www.muehlenrock.de

Herzlichen Dank an Paul & Tine Bossenmaier – www.bossenmaier.de für das tolle Foto!! Weniger anzeigen

view the whole post 0

Uncategorized - posted on 4. Juli 2021 by

DEMON’S EYE – BACK IN ACTION

Es ist kaum zu glauben, aber vor einer Woche haben wir uns zum ersten Mal seit einem Jahr (!) wiedergesehen. Im Juli und August dürfen wir wieder auf die Bühne und nach einer so langen Pause ist es dann doch ratsam, nochmal gemeinsam zu proben;-)
Wir haben aus diesem Anlass ein kleines Video für Euch zusammengestellt, in dem jeder von uns zu Wort kommt. Viel Spaß!

Die kommenden Konzerte:

22.07.2021 Tuttlingen, HOpenAir in der Ruine Honberg
23.07.2021 Simmertal, Kulturgarten Mühlenrock Simmertal
07.08.2021 Remscheid, Open Air Eventgarten
13.08.2021 Bendorf, Bendorfer Summer in the City – Live
27.08.2021 Wissen, kulturWERKwissen
28.08.2021 Isernhagen, BLUES GARAGE (Motel California)

Nähere Infos und Ticketbestellmöglichkeiten unter ON TOUR.

Im August kommen voraussichtlich noch ein oder zwei weitere Shows hinzu. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

view the whole post 0

Uncategorized - posted on 9. Juni 2021 by

DEMON’S EYE – SOMMER TOUR 2021

Liebe Leute,
in diesem Sommer stehen tatsächlich einige Konzerte auf unserem Tourplan, die vor Publikum stattfinden werden! Nach fast anderthalb Jahren ohne Publikum können wir es kaum erwarten, so viele von Euch wiederzusehen wie möglich. Stand jetzt stehen folgenden Konzerte fest:

22.07.2021 Tuttlingen, HOpenAir in der Ruine Honberg
23.07.2021 Simmertal, Kulturgarten (Mühlenrock)
07.08.2021 Remscheid, Open Air Eventgarten
13.08.2021 Bendorf, Summer in the City
27.08.2021 Wissen, Kulturwerk
28.08.2021 Isernhagen, Blues Garage (Motel California)

Mit etwas Glück kommen noch 2 oder 3 weitere Shows hinzu. Entscheidung in Kürze.

Nähere Infos und Ticketbestellmöglichkeiten unter ON TOUR.

Wenn Ihr Bock auf Purple-Rock habt, solltet Ihr diese Gelegenheit im Sommer wahrnehmen, denn kein Mensch weiß, ob die für Herbst geplanten Konzerte stattfinden dürfen oder ob uns Corona erneut einen Strich durch die Rechnung macht.

view the whole post 0

Uncategorized - posted on 15. Januar 2021 by

Auswirkungen von Corona auf unsere Tour (Update 15.01.2021)

+++ Update 15.01.2021 +++

Es dürfte jedem klar sein, dass gerade die Auftritte im Februar und März und vermutlich auch die im April im Hinblick auf die aktuelle Entwicklung der Pandemie mehr als fraglich sind. Kein Mensch weiß zurzeit, wann wieder Konzerte möglich sein werden. Wir müssen uns alle in Geduld üben. Bleibt gesund und schaut ab und zu mal auf unsere Tourseite! Sobald wir was wissen, aktualisieren wir die Daten dort: KONZERT-TERMINE

+++ Update 27.11.2020 +++

Das ursprünglich am 28.12.2020 vorgesehene Konzert in Isernhagen/Motel California wird nun verlegt auf den…
22.05.2021 Isernhagen, Motel California (Ausweichlocation der Blues Garage)
Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit – nähere Infos unter KONZERT-TERMINE

Der Nachholtermin für Tuttlingen wird baldmöglichst mitgeteilt.

+++ Update 02.11.2020 +++

Folgende Konzerte dürfen aufgrund des Teil-Lockdowns nicht im November stattfinden:

06.11.2020 Isernhagen, Motel California (Ausweichlocation der Blues Garage)
07.11.2020 Isernhagen, Motel California (Ausweichlocation der Blues Garage)
14.11.2020 Tuttlingen, Stadthalle

Für die ursprünglich zwei vorgesehenen Konzerte in Isernhagen/Motel California gibt es EINEN Nachholtermin:
28.12.2020 Isernhagen, Motel California (Ausweichlocation der Blues Garage)
Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit – nähere Infos unter KONZERT-TERMINE 2020

Der Nachholtermin für Tuttlingen wird baldmöglichst mitgeteilt.


+++ Update 26.10.2020 +++

Da wir häufiger gefragt werden: Stand jetzt stehen für dieses Jahr nach wie vor noch drei Konzerte mit unserem „DEEP PURPLE IN ROCK“-Programm auf dem Tourplan:

06.11.2020 Isernhagen, Motel California (Ausweichlocation der Blues Garage)
07.11.2020 Isernhagen, Motel California (Ausweichlocation der Blues Garage)
Die Location ist überdacht, mit Sicherheitsabstand bestuhlt und beheizt! Trotzdem ist warme Kleidung natürlich ratsam.

14.11.2020 Tuttlingen, Stadthalle
Um die Abstands-/Hygieneregeln einhalten zu können, wird nur eine sehr begrenzte Anzahl an Besuchern in die große Stadthalle gelassen. Es gibt natürlich ein ausgeklügeltes Hygienekonzept mit einem von den Behörden genehmigten Bestuhlungsplan. Eine neue Saalbelüftung sorgt für stetige Frischluft von draußen.

Tickets könnt Ihr noch für alle Konzerte kriegen – nähere Infos unter KONZERT-TERMINE 2020


+++ Update 13.10.2020 +++

Das Konzert am 24. Oktober in Dortmund (Warsteiner Music Hall) ist leider gecancelt worden. Der Veranstalter ist heute seitens der Halle informiert worden, dass es dort in diesem Jahr keine Konzerte mehr geben wird. Grund ist die momentane Infektionslage und die daraus resultierenden Maßnahmen seitens der Landesregierung NRW und der Stadt Dortmund.

Somit stehen für dieses Jahr noch drei Konzerte mit unserem „DEEP PURPLE IN ROCK“-Programm auf dem Tourplan:

06.11.2020 Isernhagen, Motel California (Ausweichlocation der Blues Garage)
07.11.2020 Isernhagen, Motel California (Ausweichlocation der Blues Garage)
14.11.2020 Tuttlingen, Stadthalle

Tickets könnt Ihr noch für alle Konzerte kriegen – nähere Infos unter KONZERT-TERMINE 2020

FOLGENDE AUFTRITTE WURDEN BISLANG VERSCHOBEN ODER ABGESAGT:
13.03.2020 Rheine, hypothalamus –> verschoben auf den 23.04.2021*
14.03.2020 Übach-Palenberg, Outbaix 2.0 –> verschoben auf den 17.04.2021*
27.03.2020 Rastatt, Reithalle –> verschoben auf den 29.10.2021*
28.03.2020 Delbrück, Stadthalle –> verschoben auf den 11.12.2020*
23.05.2020 Mechernich, Rock am Rathaus –> verschoben auf den 29.05.2021
01.08.2020 Bretten, Festival der guten Taten –> verschoben auf den 31.07.2021
25.09.2020 Mönchengladbach, Theater im Gründungshaus –> verschoben auf den 25.09.2021*
26.09.2020 Bruchsal, Fabrik –> verschoben auf den 24.09.2021*
02.10.2020 Wuppertal, Live Club Barmen –> verschoben auf den 01.10.2021*
03.10.2020 Siegburg, Kubana —> verschoben auf den 02.10.2021*
09.10.2020 Idstein, Scheuer –> verschoben auf den 12.11.2021*
10.10.2020 Wissen, Kulturwerk –> verschoben auf den 27.08.2021*
06.11.2020 Dortmund, Piano –> verschoben auf den 05.11.2021*
13.11.2020 63906 Erlenbach am Main, Beavers –> verschoben auf den 30.10.2021*
20.11.2020 NL-6002 AZ Weert, Muziekcentrum De Bosuil–> verschoben auf den 13.11.2021*
21.11.2020 Bremen, Meisenfrei–> verschoben auf den 27.11.2021*
11.12.2020 Delbrück, Stadthalle –> gecancelt
19.12.2020 Menden, Wilhelmshöhe –> gecancelt
19.02.2021 Bonn, Harmonie –> verschoben auf den 11.02.2022

*BEREITS ERWORBENE KARTEN BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!


+++ Update 10.10.2020 +++

Wir haben ja vor kurzem 4 Konzerte für Oktober und November angekündigt (Dortmund • 2 x Isernhagen • Tuttlingen). In den letzten Tagen haben uns vermehrt Anfragen erreicht, die deutlich gemacht haben, wie groß die Verunsicherung bei vielen von Euch zurzeit ist. Viele stellen sich die Frage, ob sie sich aufgrund der aktuellen Entwicklung eine Karte holen sollen oder nicht. Und wir verstehen das natürlich, denn wie von den Experten vorausgesagt, steigen die Infektionszahlen nach dem Ende des Sommers nun wieder an. Allerdings – und das ist das Gute daran – liegt noch kein exponentielles Wachstum vor. Insofern ist die Lage zumindest zurzeit noch im Griff, so dass wir die im Oktober und November anstehenden Konzerte spielen werden, selbstverständlich unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln.
Wir möchten den derzeitigen Anstieg der Infektionen nicht verharmlosen. Bitte versteht uns nicht falsch! Wir nehmen die Pandemie sehr ernst. Trotzdem besteht aus unserer Sicht momentan noch kein Grund zur Panikmache. Für uns ist entscheidend, dass die zuständigen Behörden diese vier Konzerte erlaubt haben. Die Sicherheitskonzepte der Veranstalter haben also überzeugt. Sollten die Infektionszahlen in der nächsten Zeit aus dem Ruder laufen, würden dieselben Behörden die Konzerte untersagen, und das wäre dann auch vollkommen richtig.

Also: Die häufige gestellte Frage „Finden die nächsten Konzerte wirklich statt?“ können wir also – Stand jetzt – mit einem „Ja“ beantworten.

Einige haben auch gefragt, ob es riskant ist, die Konzerte zu besuchen. Die Veranstalter tun in enger Abstimmung mit den Behörden ALLES, um den Konzertbesuch so risikoarm wie möglich zu gestalten. Es gibt nummerierte Plätze, bis zu deren erreichen ein Mund- und Nasenschutz getragen werden muss. Die Konzerte selber könnt Ihr ohne Mund- und Nasenschutz erleben. Wer zur Toilette muss, zieht sich die Maske natürlich wieder auf. Dieses Prozedere sollte inzwischen jedem bekannt sein.
Bei den Sitzplätzen wird genau auf die Einhaltung der notwendigen Sicherheitsabstände geachtet. Beispielsweise spielen wir in Dortmund in der Warsteiner Music Hall. Da passen normalerweise 3600 Menschen rein. Um die notwendigen Abstände einzuhalten, werden am 24. Oktober nur max. 400 Zuschauer reingelassen. Ihr könnt Euch also sicher vorstellen, dass Ihr dort reichlich Platz haben werdet.
Darüber hinaus wird während der Konzerte für reichlich Frischluftzufuhr gesorgt, und zwar mit echter Frischluft von außen.
Wir passen sogar unser Programm an und werden keine Mitsingnummern wie „Hush“ oder „Long Live Rock’n’Roll“ spielen, um Aerosole zu vermindern.
Die Gefahr einer Ansteckung mit Covid-19 wird also so gut es geht minimiert. Und trotzdem gibt es keine hundertprozentige Sicherheitsgarantie, genauso wenig wie in Restaurants, im Supermarkt, in der Tankstelle, beim Bäcker, im Fußballstadion oder auf der Arbeit. Die Risikoabwägung muss jeder selbst für sich vornehmen.

EINE SACHE IST DEN VERANSTALTERN IM HINBLICK AUF EURE SICHERHEIT SEHR WICHTIG: Um die Sicherheit zu optimieren ist es sehr hilfreich, wenn bereits im Voraus bekannt ist, wie viele Zuschauer zu den Konzerten kommen werden. Daher die herzliche Bitte an alle, die eines der Konzerte besuchen wollen: BITTE SICHERT EUCH JETZT EURE TICKETS! Siehe KONZERT-TERMINE 2020

Wir hoffen Ihr versteht, dass wir die Konzerte gerne spielen möchten. Dabei geht es uns noch nicht einmal ums Geld, denn das Jahr 2020 ist finanziell gesehen ohnehin eine ziemliche Katastrophe, und daran werden auch die vier Konzerte nichts ändern. Wir vermissen einfach wahnsinnig die Bühne, und natürlich auch Euch! Dabei lag so ein super Konzertjahr vor uns. Der Konzertkalender war prall gefüllt, die ersten Konzerte im Februar und März waren ein mega Erfolg und dann kommt diese verdammte Pandemie und macht alles kaputt. Das ist schon bitter, natürlich nicht nur für uns, sondern auch für die vielen anderen Kulturschaffenden.

Deshalb freut es uns unheimlich, dass wir zumindest bei den kommenden vier Konzerten unser „DEEP PURPLE IN ROCK“-Programm spielen können:
24.10.2020 Dortmund, Warsteiner Music Hall
06.11.2020 Isernhagen, Motel California (Ausweichlocation der Blues Garage)
07.11.2020 Isernhagen, Motel California (Ausweichlocation der Blues Garage)
14.11.2020 Tuttlingen, Stadthalle

Tickets könnt Ihr noch für alle Konzerte kriegen – nähere Infos unter KONZERT-TERMINE 2020


+++ Update 25.09.2020 +++

Wir freuen uns, dass die folgenden vier Konzerte unserer diesjährigen IN ROCK TOUR definitiv noch stattfinden können:

24.10.2020 Dortmund, Warsteiner Music Hall
06.11.2020 Isernhagen, Motel California (Ausweichlocation der Blues Garage)
07.11.2020 Isernhagen, Motel California (Ausweichlocation der Blues Garage)
14.11.2020 Tuttlingen, Stadthalle

Der eine oder andere von Euch wird vielleicht verunsichert sein, ob er in der derzeitigen Situation überhaupt ein Konzert besuchen sollte. Auch wir haben Respekt vor dem Corona-Virus, aber keine Angst. Wir versichern Euch, dass die Veranstalter in enger Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden ausgeklügelte Konzepte entwickelt haben, um für Euch den bestmöglichen Gesundheitsschutz zu gewährleisten. Unter anderem wird mit festen Sitzplätzen für den nötigen Sicherheitsabstand gesorgt. Eine Maskenpflicht besteht aber nur bis zum Sitzplatz. Das Konzert kann sich also jeder ohne Maske ansehen. Außerdem wird für ständige Frischluftzufuhr gesorgt.

Die Anzahl der Tickets ist wegen der Einhaltung von Abstandsregeln sehr begrenzt! Wer auf jeden Fall dabei sein will, sollte sich sein Ticket besser sofort sichern!

Nähere Infos – auch zu den Abstands- und Hygieneregeln – und Ticketbestellmöglichkeiten unter KONZERT-TERMINE 2020

FOLGENDE AUFTRITTE WURDEN BISLANG VERSCHOBEN ODER ABGESAGT:
13.03.2020 Rheine, hypothalamus –> verschoben auf den 23.04.2021*
14.03.2020 Übach-Palenberg, Outbaix 2.0 –> verschoben auf den 17.04.2021*
27.03.2020 Rastatt, Reithalle –> verschoben auf den 29.10.2021*
28.03.2020 Delbrück, Stadthalle –> verschoben auf den 11.12.2020*
23.05.2020 Mechernich, Rock am Rathaus –> verschoben auf den 29.05.2021
01.08.2020 Bretten, Festival der guten Taten –> verschoben auf den 31.07.2021
25.09.2020 Mönchengladbach, Theater im Gründungshaus –> verschoben auf den 25.09.2021*
26.09.2020 Bruchsal, Fabrik –> verschoben auf den 24.09.2021*
02.10.2020 Wuppertal, Live Club Barmen –> verschoben auf den 01.10.2021*
03.10.2020 Siegburg, Kubana —> verschoben auf den 02.10.2021*
09.10.2020 Idstein, Scheuer –> verschoben auf den 12.11.2021*
10.10.2020 Wissen, Kulturwerk –> verschoben auf den 09.04.2021*
06.11.2020 Dortmund, Piano –> verschoben auf den 05.11.2021*
13.11.2020 63906 Erlenbach am Main, Beavers –> verschoben auf den 30.10.2021*
20.11.2020 NL-6002 AZ Weert, Muziekcentrum De Bosuil–> verschoben auf den 13.11.2021*
21.11.2020 Bremen, Meisenfrei–> verschoben auf den 27.11.2021*

*BEREITS ERWORBENE KARTEN BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

 

+++ Update 16.03.2020 +++

Liebe Leute,
wie ihr euch sicher vorstellen könnt, würden wir vom Grundsatz her gerne jedes Konzert spielen. Zum einen, weil wir es lieben auf der Bühne zu stehen und abzurocken, zum anderen natürlich auch, weil wir unsere Brötchen damit verdienen. Aber es gibt weiß Gott wichtigeres als der Spaß an der Musik und finanzielle Interessen! Im Zweifel SAFETY FIRST!
Die jüngste Entwicklung und Dynamik in Sachen Corona-Virus lässt aus unserer Sicht momentan keine andere Entscheidung zu, als Konzerte bis auf Weiteres abzusagen oder zu verschieben. Damit möchten auch wir unseren Beitrag dafür leisten, dass sich die Ausbreitung des Virus möglichst langsam vollzieht, um eine Überlastung des Gesundheitssystems zu vermeiden. Wäre doch ziemlich schlimm, wenn die Großeltern oder chronisch Kranke sterben müssten, weil die Intensivstationen überfüllt sind!

Es wäre allerdings sehr nett, wenn der Staat in dieser verheerenden Krise auch an finanzielle Hilfen für die Kulturschaffenden denken würde. Künstler, Bands, Veranstalter, Agenturen, Veranstaltungstechniker etc. droht nun eine längere Zwangspause mit erheblichen finanziellen Einbußen. Hier stehen Existenzen auf dem Spiel! Liebe Politiker, vergesst nicht die, die unser aller Leben mit ihrer Musik, Kunst und Kultur bereichern!

In diesem Zusammenhang gibt es eine Petition, die ihr unterstützen könnt:
Hilfen für Freiberufler und Künstler während des „#Corona-Shutdowns“

Bleibt gesund und helft denen, die nun auf eure Hilfe angewiesen sind! Geht z.B. für Oma und Opa einkaufen, damit sie nicht selbst in den Supermarkt müssen!

Eure Jungs von Demon’s Eye

FOLGENDE AUFTRITTE WURDEN BISLANG VERSCHOBEN:
13.03.2020 Rheine, hypothalamus –> verschoben auf den 20.03.2021*
14.03.2020 Übach-Palenberg, Outbaix 2.0 –> verschoben auf den 17.04.2021*
20.03.2020 Siegen, Lyz –> verschoben auf den 19.06.2020*
27.03.2020 Rastatt, Reithalle –> verschoben auf den 29.10.2021*
28.03.2020 Delbrück, Stadthalle –> verschoben auf den 11.12.2020*

*BEREITS ERWORBENE KARTEN BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT! Wer an dem neuen Termin keine Zeit hat, kann die im Vorverkauf erworbene Eintrittskarte bei der Vorverkaufsstelle, bei der sie gekauft wurde, gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben.
++++++

+++ Update 13.03.2020 +++
Leider müssen wir euch mitteilen, dass die Auftritte heute und morgen in Rheine und Übach-Palenberg nicht stattfinden werden. Nähere Infos und Ersatztermine in Kürze.
++++++

+++ Update 12.03.2020 +++
Unser ursprünglich für den 20.03.2020 vorgesehenes Konzert im Lÿz Siegen ist vom Veranstalter aus Gründen der vorbeugenden Gesundheitsvorsorge (Corona lässt grüßen) auf den 19.06.2020 verschoben worden.
++++++

Info vom 11.03.2020
Wir informieren Euch natürlich sofort auf dieser Homepage und in den sozialen Netzwerken, falls eines unserer Konzerte wegen des Coronavirus verschoben oder abgesagt werden sollte.
Wir haben keine Panik und würden – Stand jetzt – gerne alle Konzerte spielen, aber natürlich werden wir es auch ohne Murren akzeptieren, falls örtliche Ordnungsbehörden eine Veranstaltung untersagen.

Bei den Konzerten gelten natürlich die gleichen Verhaltensregeln, die man auch bei einer normalen Grippewelle befolgt, also regelmäßig Hände waschen, Husten und Niesen in die eigene Armbeuge und Verzicht auf Umarmungen und Händeschütteln. Und wir setzen natürlich auch darauf, dass Menschen, die sich krank fühlen, auf einen Konzertbesuch verzichten, um andere nicht zu gefährden.

Bleibt gesund und hoffentlich bis bald auf einem der Konzerte!

Liebe Grüße
Andree, Mark, Gert-Jan, Daniele & Jan

KONZERT-TERMINE 2020

view the whole post 0

Uncategorized - posted on 23. Dezember 2020 by

Frohe Weihnachten ♥

Was für großartige Fans wir doch haben, durften wir in diesem Jahr gleich mehrfach feststellen. Ob beim T-Shirt-Aufruf im Mai oder beim „Virtuellen-Hut-Konzert“ im Juni – Ihr habt uns nie hängen lassen und uns großzügig unterstützt!
Was uns auch sehr gerührt hat ist, dass uns im Dezember – ohne dass wir dazu aufgerufen haben – einige von Euch finanzielle Unterstützung haben zukommen lassen, die wir natürlich super gebrauchen können. Schließlich muss beispielsweise die Miete für den Proberaum auch ohne Konzerte weiter gezahlt werden. Dafür auch an dieser Stelle nochmal ganz herzlichen Dank! Euer Zuspruch und Eure Unterstützung geben uns Mut, dass wir diese Pandemie-Krise überstehen! ♥

Demon’s Eye wünschen Euch ein frohes Fest und ein GESUNDES und glückliches neues Jahr! Es kann ja fast nur besser werden ;-)
Wir vermissen Euch und hoffen auf ein Wiedersehen in 2021!

Andree, Mark, Gert-Jan, Daniele & Jan

view the whole post 0

Uncategorized - posted on 23. August 2020 by

Mark hat sein erstes Solo-Album veröffentlicht

Mark hat die Corona-bedingte Zwangspause genutzt und mit „Syncretism“ sein erstes Solo-Album veröffentlicht. Der Demon’s Eye-Gitarrist zeigt auf diesem Album seine andere, ruhigere musikalische Seite. Hört doch einfach mal rein:

„Syncretism“ beinhaltet 9 Instrumentalsongs und kann über Marks Website bestellt werden:
www.markzyk.de

view the whole post 0

Uncategorized - posted on 20. Juni 2020 by

Herzlichen Dank für Eure Spendenbereitschaft!

Wir haben es ja schon immer gewusst: Wir haben die besten Fans der Welt!😉
Herzlichen Dank für Eure Spendenbereitschaft♥ Es ist ordentlich was zusammen gekommen, worüber wir uns wirklich sehr freuen!
Vielen Dank auch an alle, die ihre Eintrittskarte für das gestrige Konzert zu unseren Gunsten nicht zurückgegeben haben!

Ihr könnt Euch übrigens das Konzert nun auch im nachhinein auf YouTube anschauen:

Unser Auftritt wurde live auf zwei Youtube-Kanälen, drei Facebook-Seiten und zwei Webseiten übertragen. Rund 900 Personen haben davon Gebrauch gemacht. Davon ausgehend, dass sich häufig mehrere Personen gemeinsam das Konzert angeschaut haben, gehen wir von geschätzten 2000 – 2500 Zuschauern aus. Das ist ein prima Ergebnis für uns!

view the whole post 0

Uncategorized - posted on 13. Mai 2020 by

Live aus dem Lÿz am 19. Juni: Demon’s Eye erstmals im Stream!

Liebe Leute,

bereits zum Ausbruch der Corona-Pandemie musste unser eigentlich für März geplantes Konzert im Siegener Kulturhaus Lÿz auf den 19. Juni verschoben werden. Inzwischen ist klar, dass auch dieser seit Wochen ausverkaufte Nachholtermin aufgrund des einzuhaltenden Sicherheitsabstands nicht wie gewohnt vor „echtem“ Publikum stattfinden kann.
Doch es gibt eine sehr gute Alternative, die zugleich eine Premiere ist: Zum ersten Mal in unserer 22-jährigen Historie rocken wir am Freitag, 19. Juni 2020 (ab 20.15 Uhr) vor leeren Rängen und einem hoffentlich großen Internet-Publikum, wenn das Kultur!Büro des Kreises Siegen-Wittgenstein das Konzert im Rahmen von „Der virtuelle Hut“ aus dem Lÿz streamt.

Wir werden einen Mix aus den größten Deep Purple-Hits und einen Auszug aus unserem diesjährigen IN ROCK-Programm spielen.

Ihr könnt das Konzert hier streamen:

https://www.facebook.com/dervirtuellehut/ (mit Kommentarmöglichkeit während des Konzertes!)

oder einfach auf der Website

Der virtuelle Hut

Im Vorverkauf erworbene Eintrittskarten können natürlich gegen Einsendung der Karten an das Kultur!Büro, Kreis Siegen-Wittgenstein, Koblenzer Str. 73, 57072 Siegen unter Angabe des Namens und der IBAN-Nummer zurückgeben werden (möglichst bis zum 21. Juni).
Wer uns aber unterstützen und auf die Rückerstattung verzichten möchte, versieht die Rücksendung bitte mit dem Vermerk „Keine Erstattung“. Dann, und zwar nur dann, wenn also die Karten zurückgesendet werden und mit dem Vermerk „Keine Erstattung“ versehen werden, kommt das Eintrittsgeld uns zugute.

Warum Demon’s Eye im Stream?
Uns ergeht es nicht anders als anderen Kulturschaffenden – seit Mitte März haben wir keinerlei Einnahmen aus Konzerten, weil wir keine mehr spielen dürfen. Wir hoffen, das kommt nun nicht so rüber als würden wir jammern, aber Fakt ist nun einmal, dass Konzerte die mit Abstand wichtigste Einnahmequelle für unsere Band sind. Ein Ende dieser misslichen Lage ist zurzeit nicht abzusehen. Erschwerend kommt hinzu, dass die Förderprogramme bei uns ins Leere laufen. Wir fallen durch alle Raster.
Deshalb beschreiten wir mit diesem Konzert im Rahmen von „Der virtuelle Hut“ einen neuen Weg, nicht zuletzt, um auf diese Weise zumindest ein paar Euros zu generieren. Es wird vermutlich eine einmalige Aktion bleiben, denn auf Dauer brauchen wir nicht nur die Bühne, sondern auch ein „echtes“ Publikum, das gemeinsam mit uns die Purple-Klassiker abfeiert.

Wir hoffen am 19. Juni auf Eure Unterstützung! Wir wären Euch also sehr dankbar, wenn Ihr während des Konzertes von der Möglichkeit Gebrauch machen würdet, für uns Geld in den virtuellen Hut zu legen. Wie das geht, könnt Ihr am Abend des 19. Juni auf der Website „Der virtuelle Hut“ sehen. Wir versprechen Euch im Gegenzug, dass wir uns auch ohne johlende Menge den Arsch abspielen werden! ;-)

Positiver Nebeneffekt des gestreamten Konzertes ist, dass uns auch diejenigen mal in Aktion erleben können, in deren Gefilde wir uns ansonsten kaum oder gar nicht verirren. Das gilt insbesondere für unsere Freunde außerhalb von Deutschland.

view the whole post 0