Uncategorized - posted on 15. Mai 2015 by

Tag 2 im Studio mit Doogie White

Demon's Eye - New Album 2015 - Doogie White

Es läuft bestens! Doogie hat bereits 6 von 12 Songs eingesungen. Mit “Downbeat and Broken” befindet sich darunter auch ein hart rockender Blues, bei dem Doogie ganz neue Facetten seiner gesanglichen Bandbreite zeigen kann. Wir sind restlos begeistert! Laut Doogie ist es der erste Blues, den er jemals gesungen hat.
Zwischenenzeitlich wurde es dann auch mal etwas traurig, denn die Ballade “Remember Times like these” ist Jon Lord (R.I.P.) gewidmet. Wir versprechen Gänsehaut pur!
“Road to Glory” ist wohl der härteste Song, den wir bislang geschrieben haben und ein perfekter Opener für die Tour im Oktober.
Doogie: “Die Aufnahmesessions sind sehr produktiv. Martin sorgt für einen inspirierenden Gesangssound und Andree nötigt mir die bestmögliche Leistung ab. Die Songs klingen wie Dynamit – groß, satt und heavy!”